> Karriere > Stellenangebote > Oberärzte > Oberarzt/-ärztin Klinik für Neurologie
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Anzeigen-Code 9604

Oberarzt/-ärztin für Neurologie

Die Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH) bündelt Kompetenzen in der Region Nordhessen, um eine hochwertige medizinische Versorgung und Pflege anbieten zu können. Zur GNH gehören vier Krankenhäuser, Einrichtungen der ambulanten medizinischen Versorgung und Rehabilitation sowie zwei Seniorenwohnanlagen mit ambulantem Pflegedienst. Die Krankenhäuser der GNH versorgen jährlich über 72.900 stationäre Patientinnen und Patienten. Mittelpunkt ist das Klinikum Kassel als größtes kommunales Krankenhaus Hessens mit 32 Fachkliniken und Instituten. Im Umland stellen die Krankenhäuser in Bad Arolsen, Hofgeismar und Wolfhagen eine wohnortnahe Versorgung sicher. Mit knapp 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 380 Ausbildungsplätzen gehört die GNH zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben der Region. In Kooperation mit der University of Southampton bietet die Kassel School of Medicine (KSM) ein bilinguales Medizinstudium für jährlich rund 30 Studierende an.


Für die Klinik für Neurologie der Klinikum Kassel GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Oberarzt/-ärztin

Die Klinik für Neurologie ist die größte Akutklinik in Nordhessen mit einem großen Patienteneinzugsgebiet. Sie deckt das gesamte Behandlungsspektrum der Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems und der Muskulatur ab. Sämtliche Schlaganfallerkrankungen (ca. 2000 pro Jahr) werden in allen Ausprägungen optimal behandelt. Die große Stroke Unit der Klinik ist überregional zertifiziert (DSG) und wird ergänzt durch eine TIA-Unit in Kooperation mit der Zentralen Notaufnahme, die einen erheblichen neurologischen Anteil hat. In enger Kooperation mit unserem Institut für Neuroradiologie und der Klinik für Neurochirurgie werden interventionelle und operative Behandlungen auch schwerster Schlaganfälle auf höchstem Niveau durchgeführt. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind neuroimmunologische Erkrankungen, Infektionen des Nervensystems, Epilepsien, Demenzen und andere neurodegenerative Erkrankungen sowie neuromuskuläre Erkrankungen.

Zur Klinik gehört die neurologisch-neurochirurgische Intensivstation unter kooperativer Leitung mit dem Direktor der Klinik für Neurochirurgie. Die Klinik ist als koordinierendes Zentrum eines telemedizinischen neurovaskulären Netzwerks („Neuronetz Mitte“) mit zahlreichen kooperierenden Kliniken der Region verbunden. Zusammen mit den Universitätskliniken Gießen und Marburg bildet sie das zertifizierte Muskelzentrum Nord- u. Mittelhessen. Im Vordergrund unserer Mission stehen die optimale, vollumfängliche Patientenversorgung und die strukturierte, exzellente Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben: Ihr Profil: Unser Angebot:

Die Vergütung erfolgt nach dem TV‐Ärzte/VKA, zusätzlich bieten wir Ihnen umfangreiche betriebliche Sozialleistungen (z.B. Jobticket, Bezuschussung von Fort‐ und Weiterbildungsmaßnahmen, Ferienwohnungen). So garantiert unsere Kindertagesstätte mit klinikgerechten Öffnungszeiten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auch nimmt das betriebliche Gesundheitsmanagement einen hohen Stellenwert in unserem Konzern ein.

Für Rückfragen oder ein Gespräch steht Ihnen der Direktor der Klinik unter der Telefonnummer
Tel.: 0561 980-4051 gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch gerne unsere Homepage unter www.gesundheit-nordhessen.de oder direkt unter www.klinikum-kassel.de.

ONLINE BEWERBEN

Gesundheit Nordhessen Holding AG

Zentralbereich Personal und Recht,
Mönchebergstraße 48 E, 34125 Kassel
karriere@gnh.net

 
Der direkte Weg zu Ihrer neuen Stelle:
 
Gesundheit Nordhessen Holding AG
Zentralbereich Personal
Mönchebergstr. 48 E
34125 Kassel

›  Sekretariat
   Zentralbereich Personal & Recht
  Telefon 0561 980-4848
  E-Mail