> Aktuelles > Presseinformationen > 2017 > Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verzei[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

1.000 Baby im Klinikum Kassel geboren

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verzeichnet steigende Zahlen


Bild: 1000-Baby Gruppe v.l. Bettina Wüst (leitende Hebamme), Rosanna Ullmann mit Louisa Estelle, Dr. Andreas Worms (Leiter Geburtshilfe) mit Jahreskarte für den Tierpark Sababurg

Kassel. Keine zwölf Stunden nach ihrer frühmorgendlichen Geburt sieht die kleine Louisa Estelle schon sehr zufrieden aus. Kurz nach zwei Uhr morgens kam sie am 13. Juni in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Klinikum Kassel auf die Welt. Doch im Arm von Mutter Rosanna Ullmann verschläft sie am Vormittag den ersten Fototermin ihres Lebens. Als das bislang 1.000 Baby in diesem Jahr ist Louisa Estelle ein kleiner Promi in der Klinik.

Ebenso glücklich, verständlicherweise jedoch noch erschöpft, sitzt die 28-jährige Mutter Rosanna Ullmann im bequemen Sessel des Stillzimmers auf der Station. Louisa Estelle ist ihr erstes Kind und mit einem Gewicht von 3.600 Gramm und 50 Zentimeter Größe ein kerngesundes Baby. „Als sie vor ein paar Stunden zum ersten Mal auf mir lag, konnte ich überhaupt nicht glauben, dass sie bis eben noch in meinem Bauch war“, sagt Ullmann, die trotz des wenigen Schlafs ihre Tochter anstrahlt. „Es kommt mir wie ein kleines Wunder vor.“

Für die leitende Hebamme Bettina Wüst ist Louisa Estelle eine Bestätigung der steigenden Geburtenrate im Klinikum Kassel. „2016 hatten wir schon 2.300 Geburten hier im Haus. Diese Zahl werden wir in diesem Jahr sicher wieder erreichen- die werdenden Mütter fühlen sich bei uns wohl und werden sehr individuell und persönlich betreut“, sagt Wüst mit einem lächelnden Blick auf Louisa Estelle, für die sie noch ein Geschenkt parat hatte. Neben dem Blumenstrauß für Rosanna Ullmann gab es eine Jahreskarte für den Tierpark Sababurg, den Bettina Wüst selber gern und oft besucht. Ihre Station hat dort passenderweise Patenschaften für zwei Störche übernommen.

 
Leiterin Unternehmens­kommunikation
Ulrike Meyer auf der Heide
Telefon 0561 980-4804
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressesprecherin
Gisa Stämm
Telefon 0561 980-4807
Telefax 0561 980-6870
E-Mail
Pressereferent
Martin Schmidt
Telefon 0561 980-4898
Telefax 0561 980-6870
E-Mail