> Holding
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 
 
 
 
 
Quicklinks Klinikum Kassel Krankenhaus Bad Arolsen Kreisklinik Hofgeismar Kreisklinik Wolfhagen Reha-Zentren Seniorenwohnanlagen


Die Gesundheit Nordhessen Holding AG ist ein regionaler Gesundheitskonzern, der das Spektrum der ambulanten und stationären Krankenversorgung mit nahezu allen Leistungen aus Medizin und Pflege umfasst.

Zur Gesundheit Nordhessen gehören das Klinikum Kassel mit dem Medizinischen Versorgungszentrum ZMV, die Kreiskliniken Kassel in Hofgeismar und Wolfhagen, das Krankenhaus Bad Arolsen, die Kassel School of Medicine, die Reha-Zentren am Klinikum Kassel und in Kassel-Wilhelmshöhe, die Seniorenwohnanlagen Kassel (SWA) mit ambulantem Pflegedienst SWA aktiv und die Service-Gesellschaft ökomed.

Mit rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet die Holding als einer der größten Arbeitgeber der Region Nordhessen Gesundheitsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau.

 

Pressemitteilungen

23.05.2017
Deutliche Aufwertung für Quartier Fasanenhof
Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Kassel mbH (GWG) und die Gesundheit Nordhessen (GNH) haben für das Areal des ehemaligen Pflegeheims der Seniorenwohnanlage am Standort Fasanenhof ein Konzept für die künftige Nutzung entwickelt...

19.05.2017
Nur wer sich selbst pflegt, kann andere pflegen
Sich nicht nur um die Genesung der Patienten, sondern auch um die eigene Gesundheit und deren Förderung zu kümmern – das war das Ziel des zweiwöchigen Gesundheitsprojektes der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Bad Arolsen..

05.05.2017
Carl-Martin Junge neuer Chefarzt Kinderradiologie
Neuer Chefarzt für Kinderradiologie im Klinikum Kassel ist Carl-Martin Junge. Er tritt die Nachfolge von Dr. Alfred E. Horwitz an, der als Leiter der Abteilung Kinderradiologie in den Ruhestand gegangen ist, aber das Radiologische Zentrum des Klinikums noch im Bereich der Erwachsenen-Radiologie unterstützen wird...

Notfall
 
Der direkte Weg zu Ihrer neuen Stelle:
 
Abonnieren Sie den Gesundheit Nordhessen Newsletter.